Datenschutzerklärung

 bitte alle ausfüllen

Zeltlager des Reitvereins Wittstedt 2019

 

Superstimmung beim Zeltlager des Reitvereins Wittstedt

Ein Sommer ohne Zeltlager auf dem Hof Springer-Börger ist kein richtiger Sommer.

Obwohl es die Sonne nicht durchgehend gut mit den 15 Kindern und Jugendlichen meinte, war auch in diesem Jahr wieder beste Laune und viel Spaß angesagt.

Das schönste am Zeltlager ist natürlich morgens vom munteren Wiehern der Pferde und Ponys geweckt zu werden.

Aber auch die vielen verschiedenen Aktiviäten wie gemeinsame Ausritte, Ponyschminken Grillen und die legendäre Nachtwanderung mit zahlreichen Gruselgeschichten begeisterten alle Teilnehmer.

Verwöhnt wurden wie jedes Jahr die kleinen und großen Camper mit Leckereien aus der Küche von Anette Springer-Börger.

In diesem Jahr freuten sich alle besonders darüber, die langersehnte Sitzgruppe einzuweihen.

Auch in diesem Jahr ist die Gemeinschaft auch ausserhalb des Zeltlagers bei einem köstlichen Schnitzelessen gepflegt worden.

Änderung im Vorstand

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde die langjährige Schriftwartin Heike Kasupke von Julia Seefuss abgelöst.  Für die vielen Jahre bedankte sich der Vorstand mit Blumen. (Auf dem Foto von links nach rechts: Kerstin Mangels (Kassenwartin), Roenke Springer-Börger (1. Vorsitzender), Ina Eden (2. Vorsitzende) Heike Kasupke , Julia Seefuss ( Neue Schriftwartin) und die Jugendwartin Annalena Mangels. Ein besonderes Dankeschön gilt der Trainerin Anette Springer-Börger, die mit viel Herz und Ausdauer dem Nachwuchs Untericht erteilt. Der Verein bereitet sich derzeit auf die neue Turniersaison vor und schickt die Hoffnungsträger zu den Dressur- und Springturnieren.